Dr. Gerhard Braumüller

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Wasserrecht
  • Umweltrecht
  • Verwaltungsrecht
  • Zivil- und Unternehmensrecht

Kontakt

Meine Tätigkeitsschwerpunkte: Wasserrecht und Umweltrecht. Dafür sind weitreichende Kenntnisse des Wasserrechtsgesetzes (WRG) und Wissen um technische, geologische und hydrogeologische sowie wasserwirtschaftliche Zusammenhänge nötig. Die langjährige Erfahrung in diesen Rechtsbereichen ermöglicht die Beratung von Kraftwerksbetreibern, Wasserversorgungsunternehmen, Abwasserentsorgungsunternehmen, Grundeigentümern, Gemeinden u.a.

JUVE September Oktober 2017; in Graz häufig empfohlen: Dr. Gerhard Braumüller („vereint öffentlich-rechtliches mit zivilrechtlichem Wissen auf höchstem Niveau, langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit, verfasst die besten Schriftsätze aller Anwälte, mit denen ich bisher zusammengearbeitet habe“. Mandant)

Seminare und Vorträge »

Lebenslauf

seit 2011
Stellvertretender Vorsitzender des Landesprüfungsausschusses Steiermark für die Fachprüfung Steuerberater bei der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftstreuhänder
seit 1996
Partner bei Kaan Cronenberg & Partner Rechtsanwälte, Graz
seit 1995
Rechtsanwalt in Graz
2014-2015
Mitglied des Beirates der DIRO EWIV und des Aufsichtsrates der DIRO AG (www.diro.eu)
1992-2006
Lehrbeauftragter am Institut für Zivilgerichtliches Verfahren der Karl-Franzens-Universität Graz
1992-1995
Rechtsanwaltsanwärter in Wien und Graz
1990-1991
Gerichtspraxis im Sprengel des OLG Graz
1991
International Law Internship Program Diploma of Advanced International Legal Studies, McGeorge School of Law, Sacramento, USA
1990
Promotion zum Doktor der Rechtswissenschaften
1989-1991
Vertragsassistent am Institut für Zivilgerichtliches Verfahren der Karl-Franzens-Universität Graz
1989
Sponsion zum Magister der Rechtswissenschaften
1984-1989
Studium der Rechtswissenschaften an der Karl-Franzens-Universität Graz

Publikationen

  • Verschlechterungsverbot - noch strikter?

    ecolex 2022, 662 herunterladen
  • Handbuch Wasserrecht

    (gemeinsam mit Dr. Christina Gruber), 2. Auflage, Linde Verlag, Wien 2022 bestellen
  • Wiederverleihung von Wasserbenutzungsrechten – öffentliche Interessen und Stand der Technik

    (mit Mag. Christina Gruber) RdU 2019, 143 herunterladen
  • Wasserkraftwerke und Wiederverleihung

    RdU (U&T) 2016, 27 herunterladen
  • Negativer Kompetenzkonflikt in Entschädigungsangelegenheiten gelöst?

    ecolex 2015, 716 herunterladen
  • Insolvenz des Verpflichteten/Betreibers

    Haftung im Umweltbereich, Verwaltungsrechtliche Verantwortung in der Praxis (Sammelband), hg vom Österreichischen Wasser- und Abfallwirtschaftsverband (ÖWAV) (2009)
  • Dingliche Verbindung eines Wasserbenutzungsrechts mit einer Liegenschaft

    ecolex 2008, 88 herunterladen
  • Tunnelanlagen, Stollenbauten und Wasserrecht – Bewilligungspflicht nach § 40 Abs 2 WRG

    Zeitschrift für Verwaltung (ZfV) 2006/1077, 622
  • Handbuch Wasserrecht

    (gemeinsam mit Dr. Richard Kaan) Linde Verlag, Wien 2000
  • Befugnisse und Haftung von Notärzten

    Praktische Notfallmedizin für den Arzt am Einsatzort (Sammelband), hg. von Thomas Paszicsnyek, Leopold Stocker Verlag, Graz/Stuttgart 1999, Seite 80ff
  • Das Schicksal im ehemaligen Jugoslawien ergangener „internationaler“ Schiedssprüche nach dessen Zerfall an einem Beispiel – Staatsverträge im Widerspruch

    Wirtschaftsrechtliche Blätter 1996, Seite 99ff
  • Rechtsfragen im Rettungsdienst

    Der Notfallsanitäter (Sammelband), hg von Paszicsnyek/Petutschnigg/Weinrauch, Leopold Stocker Verlag, Graz Stuttgart 1995, Seite 72ff
  • Der rechtsgeschäftliche Erwerb von Liegenschaften anhand eines Beispiels

    Dike International, Jahressonderausgabe der Hellenischen Monatsschrift des prozessualen Rechts, 1994; Seite 37ff
  • Das Zurückbehaltungsrecht in Exekution und Insolvenz (§ 471 ABGB)

    Verlag Österreichischen Staatsdruckerei, Wien 1991